„Klo!!!! Lassen Sie mich aufs Klo oder ich pinkle hierher!“

Lockdown Nummer 658. Wir spazieren mit der Familie durch die Wiener Innenstadt. Eine schöne Sache: Es ist wenig los, die Luft ist frisch, aber nicht zu kalt und die Weihnachtsbeleuchtung taucht die City in eine schöne, vorweihnachtliche Atmosphäre. Mein Freund summt „Jingle Bells“ und ich liebe es! Ich liebe den Zauber dieser Zeit, Wien und „Klo!!!! Lassen Sie mich aufs Klo oder ich pinkle hierher!“ weiterlesen

Schlaflos in Simmering: Protokoll einer wilden Nacht

19.45 Uhr: „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ beginnt. Wir haben lange diskutiert, ob wir im Schlafzimmer einen TV haben soll. Er war dagegen, ich dafür. Ich bin überglücklich, dass ich mich durchgesetzt habe. Jetzt kann ich „GZSZ“ glotzen und muss mich danach nicht mehr von der Couch ins Bett rollen. Herrlich! 19.47 Uhr: Ich muss aufs Schlaflos in Simmering: Protokoll einer wilden Nacht weiterlesen

Mein Freund, der Verräter. Oder: Meditation für „Profis“

Zwei Stunden zuvor im besagten Kurs. Jetzt am Programm: Meditation. „Wenn man entspannt ist, geht alles leichter“, erklärt die Workshop-Leiterin. Klingt logisch. Bin dabei. So ein bisschen Tiefentspannung und Achtsamkeit kann nie schaden – bei der Geburt, im Job und wenn man am Klo sitzt, aber alle drei Sekunden die Tür aufgeht, weil irgendwer was Mein Freund, der Verräter. Oder: Meditation für „Profis“ weiterlesen

Geburtsvorbereitung: 459 Kurse, 27.900 Bücher und atmen, atmen, atmen

Ich dachte bislang immer, man hat ungeschützten Geschlechtsverkehr, wird mit etwas Glück oder Pech – je nach Ausgangssituation schwanger –, kotzt ein bisschen vor sich hin, erstrahlt irgendwann als heilige Schwangere wie einst Beyoncé, bevor man den Glow wieder gegen Wassereinlagerungen eintauscht. Man liest ein bisschen was über das Wochenbett und wie man richtig stillt. Geburtsvorbereitung: 459 Kurse, 27.900 Bücher und atmen, atmen, atmen weiterlesen

Schwangerschaftstest: Welche Woche? Und wie viele Kinder?

Ich hab ja erzählt, wann ich den ersten Verdacht hatte, schwanger zu sein: Mir hat Rotwein nicht mehr geschmeckt. Verdächtig, sehr verdächtig, weil Rotwein und Käse war immer unser Freitag-Abend-Ding. Guter französischer Käse aus einem kleinen, französischen Laden in Klagenfurt, guter französischer Rotwein dazu, manchmal auch aus dem Burgenland, plus Baguette, plus zwei Kilo mehr Schwangerschaftstest: Welche Woche? Und wie viele Kinder? weiterlesen

Figuren aus Plastilin: „Schau, Mama, ein …“

Erwachsenentisch. Kindertisch. Auf dem für die Großen wird Kaffee und Bier getrunken, Apfel-Kuchen ohne Mehl gegessen und diskutiert – über Corona-Impfungen, wie man den Nachwuchs aufs Topferl bringt, irgendwelche Fußball-Ergebnisse, die Kunst, Spaghetti richtig zu kochen, Ferdinand, trink einen Schluck Wasser, Himbeersaft, aber nur ausnahmsweise, Marianne, willst du noch ein Stück?, artgerechte Tierhaltung, Modell-Eisenbahnen und wo Figuren aus Plastilin: „Schau, Mama, ein …“ weiterlesen

Es wird ein Mädchen. Darf es mit Barbies spielen? Und mit Klischees?

Wenn du anderen von deiner Schwangerschaft erzählst, wirst du mit allerhand merkwürdigen Fragen konfrontiert. Ist’s gewollt? – Ähm, ich bin 35, er 33 und in groben Zügen haben wir das mit der Verhütung verstanden. Wie lange habt ihr probiert? – Willst du die Stellung, in der’s passiert ist, auch wissen? Wann kommt das Baby? – Es wird ein Mädchen. Darf es mit Barbies spielen? Und mit Klischees? weiterlesen

Magische Momente einer Schwangerschaft: Über Topfenwickel, Damm-Massagen & Hämorrhoiden

Topfen. Eines der besten Nahrungsmittel für Muskelaufbau, weil er fettarm ist und dem Körper viel Protein liefert. Er stärkt die Knochen, unterstützt die Darmflora und macht lange satt. Gepimpt mit ein paar Früchten, Nüssen und Ahornsirup ist er der perfekte Snack oder ein schnelles Abendessen. Super, wenn man viel sportelt. Allein deshalb hat er einen Magische Momente einer Schwangerschaft: Über Topfenwickel, Damm-Massagen & Hämorrhoiden weiterlesen

Woran du merkst, er ist der Richtige!? Flute seine Wohnung!

Ohne ihn wäre da nicht dieses Wunder in meinem Bauch: mein Freund. Der Mann, von dem ich ziemlich bald wusste, dass er der Richtige für mich ist und es mit ihm passt. Da war mir allerdings noch nicht bewusst, wie sehr es passen muss, wenn man ein gemeinsames Kind erwartet. Stichwort: Hämorrhoiden-Salbe an Stellen, die Woran du merkst, er ist der Richtige!? Flute seine Wohnung! weiterlesen

Wurstsemmel mit Kakao. Ja, ich bin schwanger.

Lang ist’s her, aber hier bin ich wieder. Ist hier überhaupt noch jemand außer mir? Ja, du bist noch da? Juhu!!! Das freut mich sehr, sehr, sehr. Wie geht es dir? Was hat sich bei dir getan seit meiner Schreibauszeit? Bei mir hat sich einiges verändert. Mein komplettes Leben, um genau zu sein. Ich bin Wurstsemmel mit Kakao. Ja, ich bin schwanger. weiterlesen