Ich würd dich gerne so richtig *tüüüüüüt*

„Hey Kathi, ich find dich echt scharf. Ich würd mich bei dir mal gerne gehen lassen und dich so richtig *tüüüüüüt* und dich *tüüüüüüüt*. Und du *tüüüüüüüt* … *tüüüüüüttüüüüüttüüüüüüüüüüüüüüüüt*“ Das war eine Nachricht, die vor ein paar Monaten in meinem Instagram-Postfach gelandet ist. Inklusive Foto. Nicht vom Gesicht. Weiß nicht … Ganz versteh ich nicht, was Ich würd dich gerne so richtig *tüüüüüüt* weiterlesen

Für Intuitives Essen! Oder: Nie ohne meine Pizza!

So, mir hat’s jetzt echt gereicht. Mir ist das wirklich zu deppat geworden. Es ist definitiv der Punkt gekommen, an dem ich sage: NEIN! Nicht mit mir! Ich tu mir das ganz sicher nicht länger an. Na, warum auch!? Und deshalb hab ich’s getan: Ich hab Schluss gemacht – mit all den Apps auf meinem Für Intuitives Essen! Oder: Nie ohne meine Pizza! weiterlesen

Meine begründete (!) Angst vorm Lift fahren

Hab nur ich das?! Jedes Mal, wenn die Tür zu einem Lift aufgeht, bin ich irgendwie nervös und angespannt. Ja, ich könnte die Treppen nehmen. Dafür bin ich meistens aber zu faul, weshalb ich’s dann lieber in Kauf nehme, dass manchmal sogar meine Hände leicht zu schwitzen anfangen, wenn sich die Aufzugstür bewegt. Ich habe Meine begründete (!) Angst vorm Lift fahren weiterlesen

Wie viel mehr Farbe da wäre, wenn …

Also, wer macht das nicht ab und zu: Leute beobachten. Und sich dann entweder heimlich über ihr Auftreten amüsieren oder unter vorgehaltener Hand zusammen mit der Begleitung darüber lästern. Ja, eh, die feine englische Art ist es nicht, aber es macht schon ein bissl Spaß. Kommt schon, gebt es zu! Wir brauchen uns nix vorzumachen, Wie viel mehr Farbe da wäre, wenn … weiterlesen

„Des Zuckerl steht für mei Leben“

Wenn man mit wem Schluss macht, ist das unangenehm. Wenn man von jemandem abgeschossen wird, ist das mindestens genauso zach. Was ich bislang nicht am Schirm hatte: Wenn man als Außenstehender bei einer Trennung dabei ist, ist das der absolute Horror! Unlängst passiert in der U3 Richtung Ottakring. Ich sitze einem Paar gegenüber. Er ist „Des Zuckerl steht für mei Leben“ weiterlesen

„Deine Oma hat eine Botschaft für dich!“

Ich war letztens bei einer Hellseherin. Einem Medium. Ich weiß eigentlich gar nicht, wie ihre genaue Berufsbezeichnung lautet. Halt eine, die in die Zukunft sieht und mit im Jenseits Toten sprechen kann. Fasziniert mich schon ewig, wollte ich schon immer mal machen, jetzt hab ich mich getraut … Die Frau mit den übersinnlichen Fähigkeiten ist „Deine Oma hat eine Botschaft für dich!“ weiterlesen

Wie man auf einer Hausparty Smalltalk führt … Oder so …

Schon als Studentin konnte ich mit Hauspartys nie wirklich was anfangen. Die, wo neben der Eingangstür 50 Paar abgetragene Sneakers und Ballerinas durcheinander liegen und ab zwei Uhr in der Früh auch ein paar Alkleichen – fix auch mit Loch in den Socken – unter dem Schuh-Massaker. Wo jeder irgendwen mitnimmt und man am Ende Wie man auf einer Hausparty Smalltalk führt … Oder so … weiterlesen

Intim Waxing, Teil 2 oder: Eeeeeh okay!

Huuuuuuu … Puuuuuhhh … Haaaa … Gleich ist es so weit! Ich lasse mir meine Intimzone enthaaren … … und das tatsächlich von einer fremden Person. Naja, aber was zieht man überhaupt an, wenn man zum Intim Waxing geht!? Gibt’s da so einen Waxing-Knigge oder so!? Moment, Moment … Ich google das schnell. Okay, hab’s Intim Waxing, Teil 2 oder: Eeeeeh okay! weiterlesen