Frühstück für Anfänger …

„Croissants, Honig, Orangensaft“, beauftragt er mich mit dem Frühstück für den nächsten Tag kurz vorm Einschlafen. „Passt, hol ich dir morgen gerne! Und nach dem Frühstück kuscheln wir bis zu Mittag“, flüsterte ich, bussel ihn auf die Wange und dreh mich zur Seite. Ich mein, das können wir an dieser Stelle jetzt schon mal festhalten: Frühstück für Anfänger … weiterlesen

Nacktbaden. Oder: Als ich fast von einem Hai gefressen wurde …

„Wir sind freiiiiii!“, kreischt Christina. „Wooooheewwww“ kreische ich, atme tief ein und tauche im Wasser unter. Wir sind allein hier. Völlig allein. Keine Menschenseele außer uns beiden. Durch Zufall haben wir diesen einsamen Strandabschnitt gefunden. Der Sand ist warm und weiß, das Wasser türkis und klar. Karibik-Flair auf Mallorca. So idyllisch! Es fühlt sich herrlich Nacktbaden. Oder: Als ich fast von einem Hai gefressen wurde … weiterlesen

Neulich in der Umkleidekabine …

„Wuuuuahahahahaahaha!“ „Was los?“ „Wuuuuuahahahahaha!“ „Halloooo, was ist looos?“ „Ich esse nie, nie, niiiiiie wieder etwas!“ „What?“ „Gurke vielleicht. Gurke hat so gut wie keine Kalorien!“ „Spinnst du jetzt komplett?“, meine Freundin reißt den Vorhang zu meiner Umkleidekabine auf und starrt mich mit großen Augen an, während ich wie eine Presswurst in einem geblümten Sommerkleid stecke. Neulich in der Umkleidekabine … weiterlesen

Keine Nachricht von ihm. Oder: 30 Minuten Ewigkeit

Ist ja wurscht, ob er sich meldet! Also, ich meine jetzt gleich. In der Sekunde. Sofort. Ist ja nicht dringlich. Come on! Wann hab ich ihm die Nachricht geschickt? 15 Minuten. Na eben … Vielleicht duscht er gerade. Oder sitzt am Klo. Oder arbeitet was. Wird schon antworten. Eilt ja nicht. Ist ja nichts wichtiges. Keine Nachricht von ihm. Oder: 30 Minuten Ewigkeit weiterlesen

Über Spaghetti Carbonara, Tinder & erfundene Zentimeter

Wenn ich eines im Leben gelernt habe, dann dass die Größenangabe von 1,73 – 1,75 m bei Männern auf Tinder zu 99,9 Prozent kritisch zu hinterfragen ist. „Komm, man muss sich schon ein bisschen besser darstellen“, erklärt mir meine Single-Freundin und tippt in ihr Handy: „Das trifft sich gut, dass du am liebsten Spaghetti Carbonara Über Spaghetti Carbonara, Tinder & erfundene Zentimeter weiterlesen

Mama, ich bin 32 und weiß schon, was ich mache …

„Maaaamaaa! Jaaahaaaa!“, sage ich, verdrehe leicht genervt die Augen und atme laut auf, „Mama, ich bin kein Kind mehr. Ich bin 32 und weiß schon, was ich mache. Schwöööööre!“ Worum es geht? Unterschiedliches. Warum ich etwa meine Lieblingsschuhe noch immer trage, obwohl sie ausgebeult und ausgelatscht sind. Wie das ausschaut! Apropos: Wie kann ich mir Mama, ich bin 32 und weiß schon, was ich mache … weiterlesen

Das ultimative Tool zum Flirten: Fremde Kinder!

Aaaalright, ich hab das ultimative Tool zum Flirten entdeckt: Fremde Kinder! Also vorausgesetzt, die Windel ist sauber und ihnen hängt keine Rotzglocke aus der Nase … Letztens war ich mit einer Freundin und ihrer Tochter beim Heurigen in Jedlersdorf. Oder war’s Stammersdorf? Jaaa, Stammersdorf war’s. Glaub ich halt. Egal, irgendwo im Bezirk Floridsdorf jedenfalls. Nachdem Das ultimative Tool zum Flirten: Fremde Kinder! weiterlesen