Neulich in der Umkleidekabine …

„Wuuuuahahahahaahaha!“ „Was los?“ „Wuuuuuahahahahaha!“ „Halloooo, was ist looos?“ „Ich esse nie, nie, niiiiiie wieder etwas!“ „What?“ „Gurke vielleicht. Gurke hat so gut wie keine Kalorien!“ „Spinnst du jetzt komplett?“, meine Freundin reißt den Vorhang zu meiner Umkleidekabine auf und starrt mich mit großen Augen an, während ich wie eine Presswurst in einem geblümten Sommerkleid stecke. Neulich in der Umkleidekabine … weiterlesen

Keine Nachricht von ihm. Oder: 30 Minuten Ewigkeit

Ist ja wurscht, ob er sich meldet! Also, ich meine jetzt gleich. In der Sekunde. Sofort. Ist ja nicht dringlich. Come on! Wann hab ich ihm die Nachricht geschickt? 15 Minuten. Na eben … Vielleicht duscht er gerade. Oder sitzt am Klo. Oder arbeitet was. Wird schon antworten. Eilt ja nicht. Ist ja nichts wichtiges. Keine Nachricht von ihm. Oder: 30 Minuten Ewigkeit weiterlesen

Über Spaghetti Carbonara, Tinder & erfundene Zentimeter

Wenn ich eines im Leben gelernt habe, dann dass die Größenangabe von 1,73 – 1,75 m bei Männern auf Tinder zu 99,9 Prozent kritisch zu hinterfragen ist. „Komm, man muss sich schon ein bisschen besser darstellen“, erklärt mir meine Single-Freundin und tippt in ihr Handy: „Das trifft sich gut, dass du am liebsten Spaghetti Carbonara Über Spaghetti Carbonara, Tinder & erfundene Zentimeter weiterlesen

Mama, ich bin 32 und weiß schon, was ich mache …

„Maaaamaaa! Jaaahaaaa!“, sage ich, verdrehe leicht genervt die Augen und atme laut auf, „Mama, ich bin kein Kind mehr. Ich bin 32 und weiß schon, was ich mache. Schwöööööre!“ Worum es geht? Unterschiedliches. Warum ich etwa meine Lieblingsschuhe noch immer trage, obwohl sie ausgebeult und ausgelatscht sind. Wie das ausschaut! Apropos: Wie kann ich mir Mama, ich bin 32 und weiß schon, was ich mache … weiterlesen

Das ultimative Tool zum Flirten: Fremde Kinder!

Aaaalright, ich hab das ultimative Tool zum Flirten entdeckt: Fremde Kinder! Also vorausgesetzt, die Windel ist sauber und ihnen hängt keine Rotzglocke aus der Nase … Letztens war ich mit einer Freundin und ihrer Tochter beim Heurigen in Jedlersdorf. Oder war’s Stammersdorf? Jaaa, Stammersdorf war’s. Glaub ich halt. Egal, irgendwo im Bezirk Floridsdorf jedenfalls. Nachdem Das ultimative Tool zum Flirten: Fremde Kinder! weiterlesen

Au Backe! Der Stripper und ich …

Vorgestern lief „Magic Mike XXL“ im Fernsehen. Ein bissl realitätsfremd und dezent oberflächlich, aber schon schön zum Anschauen. Channing Tatum als Stripper, ich meine … Darum geht’s jetzt aber gar nicht, sondern darum, dass mich der Film an meinen letzten Urlaub in Hamburg erinnerte. Ich war mit einer Freundin dort. Mädels-Trip. Fischbrötchen, Musical und Reeperbahn. Au Backe! Der Stripper und ich … weiterlesen

Der erste Urlaub. Oder: Kannst du bitte ein Foto machen?!

Es heißt immer, der erste gemeinsame Urlaub ist eine Zerreißprobe. Da ist schon was Wahres dran. Wenn man 24 Stunden am Tag aufeinander klebt, kommt man auf Dinge drauf, die man so vorher noch nicht wusste und mit denen man vielleicht so auch nicht gerechnet hätte … Etwa, dass der andere zwei Tage hintereinander die Der erste Urlaub. Oder: Kannst du bitte ein Foto machen?! weiterlesen

Supercycle: Ich habe überlebt!

Hallo und jetzt klatschen! Geht schon! Zuerst einmal hab ich mir Applaus verdient. Standing Ovations, bitte. Ein bisschen hysterisches Gegröle sollte auch drin sein. Ja, klingt schon ganz gut! Aber geht’s vielleicht noch eine Spur lauter?! Jaaa jaa jaaaaa, soooo gefällt es mir. Jetzt können wir starten – und zwar mit der Nachricht des Tages: Supercycle: Ich habe überlebt! weiterlesen