Heast! Best of österreichische Redewendungen

Ich mag Österreich. Je älter ich werde, umso mehr weiß ich das Land, die Natur, das Essen, die Mentalität und die Eigenheiten hier zu schätzen. Und vor allem: Ich liebe die Sprache und den Dialekt. Diese einmalige Kombi aus Lässigkeit, trockenem Humor, Zynismus, Direktheit und gleichzeitig so viel Gleichgültigkeit und Apathie. Das hat was. Das gibt’s kein zweites Mal auf dieser Welt …

Und weil’s so viele wunderbare, schräge, herrliche, lustige und phänomenale österreichische Redewendungen gibt, folgt eine Liste mit den besten österreichischen Sprüche und Phrasen.

Hier knackiges Best of:

Da Heast is scho g’stuam!

Fohr ma net mit’m Orsch ins G’sicht!

Geh ma net am Zaga!

Aufgwamt is nur a Gulasch guat …

Vom Hudeln kummen Kinder.

A Packl Watsch’n is glei aufg’riss’n.

Geh reds in a Sackal und stö mas vor die Tia …

Nit olles, wos klatscht, is Applaus. Alternativ: Nit olles, wos im Gsicht brennt, is die Sun.

Scheiß di net au!

Die Technik is a Hund …

Net deppat wer’n!

Budl di net auf, Hustinettenbär!

Es is oasch, owa es is positiv oasch.

Die hat a Frisur wie a Uhu nachm Waldbrand!

Schau ma moi daun seh ma eh …

Bis ana reat!

Schiach wie a Zins!

A Watschn ist schnölla gschmiert wia a Butterbrot!

Des is g’hupft wie g’hatscht!

Schau ma moi! … Dann seh’g ma eh!

Geh, schleich di!

Es g’heat vü mehr g’schmust!

A Bia in da Friah und da Tog keat dir.

Wos wüst moch’n außa loch’n …

Muaß da wurscht sein!

Host mi?

Passt scho!

Jo eh!

Hoit’s afoch zamm!

Wia ma’s mocht, is’ vakehrt …

A Achterl in Ehren kann keiner verwehren!

Hüft’s nix, schod’s nix!

Wer waß, wofür’s guat is …

Des brauch i wia a Oaschloch am Öbogn … Alternativ: Des brauch i wia an Zeck am Orsch!

Liaba an Bauch vom Saufen, ois an Buckel vom Orbeiten.

Scheiß da nix, sunst reißt a nix!

Spü di und vaküh di!

Ois hoib so wüd!

Und jetzt – Gusch!

8 Kommentare

  1. Ich lach mich jetzt schon seit einer halben Stunde schlapp.
    Wie g….enial ist das denn? Ich bin zwar von den Bayern her einiges gewöhnt, aber das ist noch eine Nummer härter…
    Ich glaube, ich les mir das jetzt jedesmal wenn ich schlecht drauf bin durch….
    Danke für diesen kleinen Sprachkurs!

    Antworten

  2. Mega genial😊 lieg krank im Bett bei dem schönen Wetter, aber das hat mir auf jeden Fall den Tag geredet. #heimatliebe

    Antworten

  3. Do hot sna a Bankl grissn oder is mit de Schiach gut aus aussetrogn würden oder er is vom Sprissl gfoin (Es ist jemand verstorben)

    Antworten

  4. Do hot ana a Bankl grissn oder is mit de Schuach vuraus aussetrogn worn oder er is vom Sprissl gfoin (Es ist jemand verstorben)

    Antworten

  5. Hupf in Gatsch und schlog a Wöin oder reiss o oder hau di über d’Haiser oder reiss o wia a 40er-Zwirn ( verschwinde)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.