Nix Spanisch, nix amor …

Auf einer Geburtstagsparty, dessen Gastgeber ich über 50 Ecken kenne, sehe ich ihn: Groß, dunkelhaarig, schlank und mit Wimpern und einem Augenaufschlag wie Enrique Iglesias. Als er mich beim Gehen nach meiner Nummer fragt, erlebe ich ein innerliches Erdbeben. Hossa!

Am nächsten Tag wache ich bereits mit einer Whatsapp-Nachricht von Antonio auf: „Buenos dias“, schreibt er. Okay, dafür reicht mein Spanisch gerade noch. Wobei … Was heißt, mein Spanisch!? Ich hab streng genommen keines. Mein Vokabular umfasst genau fünf Wörter: „chica“, „paella“, „si“, „no“ und „gracias“. Achso, und: „vamos a la playa, oh o-o-o-oh“. So, aber da sind wir jetzt echt schon am Ende der Fahnenstange angelangt. Rien ne va plus! Französisch geht ein bisschen besser, wenn auch nicht viel …

Ich antworte mit „guten Morgen“, um ein paar SMS später festzustellen: Das mit der Kommunikation könnte eventuell ein klitzekleines Baby-Problemchen darstellen. Ich kann eben kein Spanisch, er kaum Deutsch. Einzige sprachliche Schnittmenge: Englisch. Aber auch da harpert’s bei ihm leider. Trotzdem verabreden wir uns – mit ordentlich viel Mühe und Not – zu einem Date.

Es folgen ein paar verbale Schmankerl von unserem Treffen …

Er: „You like ,Oja‘ on Karlsplatz?“
Ich: „Is it a new bar? Hab noch nicht davon gehört.“
Er, ziemlich ungläubig: „Oja, oja, oja!“
Dann tippt er etwas in sein Handy und hält es mir vor die Nase: „,Heuer‘ am Karlsplatz.“
Ich: „Oh, das ,Heuer‘.“
Er: „That’s what I said …“

Ich: „I’m going to Bordeaux soon.“
Er: „Ecuador?“
Ich: „Bordeaux! In France …“
Er: „Nice! I speak French: ,Eau de toilette‘.“
Ich: „Me too: ,Pissoir‘.“

Er: „Why are you alone with 33 years? Viele Probleme?“
Ich: „Are you talking about my mental or financial issues?“

Er: „I want to take more Intensivkurs of Dutch.“
Ich: „Deutsch wäre wahrscheinlich besser.“
Er: „I am good in languages. Japanese or Chinese is next.“

Tja, und da zieht sie dahin – mi amor … Olé!

3 Kommentare

  1. Du könntest glatt taschenbücher schreiben, kaufen würdens die leut sicher du hast so gute geschichten auf lager und deinen humor nicht zu vergessen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.