Mai 2019

„Sie müssen mir kurz zur Hand gehen …“

Wenn man allein lebt und eine so unglaubliche Angst vor Insekten hat wie ich, muss man zum Teil echt kreativ werden, um Viecher loszuwerden, die sie sich bei einem eingenistet haben. Kreativ in der Beschaffung der Leute, die sie für einen entfernen können. Weil nicht immer ist der furchtlose Nachbar eine Tür weiter sofort zur „Sie müssen mir kurz zur Hand gehen …“ weiterlesen

Das Trauma meiner Kindheit …

Jeder Mensch erlebt Momente im Leben, in denen er nicht „Juhu“ oder „Zugabe“ schreit. Manchmal fängt das sehr früh an. In der Kindheit. Und wenn man diese Erlebnisse nicht aufarbeitet, holen sie einen immer wieder ein, bis man sich den belastenden Bildern im Kopf stellt. Ging mir so an diesem Wochenende in einem Grazer Einkaufscenter. Das Trauma meiner Kindheit … weiterlesen

Geht so Sex vor dem ersten Date!?

„Ich bin direkt und ehrlich: Lust auf Sex mit mir?“  Du, naja, warum eigentlich nicht?! Ich antworte mit einem knapp Ja. Er fragt, wann ich Zeit habe. „Heute Abend würd’s bei mir eigentlich ganz gut gehen“, tippe ich ins Handy. Er schickt mir seine Adresse und die Info: „Läute bei 11.“ So! Schnell noch duschen, Geht so Sex vor dem ersten Date!? weiterlesen

Nix Spanisch, nix amor …

Auf einer Geburtstagsparty, dessen Gastgeber ich über 50 Ecken kenne, sehe ich ihn: Groß, dunkelhaarig, schlank und mit Wimpern und einem Augenaufschlag wie Enrique Iglesias. Als er mich beim Gehen nach meiner Nummer fragt, erlebe ich ein innerliches Erdbeben. Hossa! Am nächsten Tag wache ich bereits mit einer Whatsapp-Nachricht von Antonio auf: „Buenos dias“, schreibt Nix Spanisch, nix amor … weiterlesen

Ich würd dich gerne so richtig *tüüüüüüt*

„Hey Kathi, ich find dich echt scharf. Ich würd mich bei dir mal gerne gehen lassen und dich so richtig *tüüüüüüt* und dich *tüüüüüüüt*. Und du *tüüüüüüüt* … *tüüüüüüttüüüüüttüüüüüüüüüüüüüüüüt*“ Das war eine Nachricht, die vor ein paar Monaten in meinem Instagram-Postfach gelandet ist. Inklusive Foto. Nicht vom Gesicht. Weiß nicht … Ganz versteh ich nicht, was Ich würd dich gerne so richtig *tüüüüüüt* weiterlesen

Für Intuitives Essen! Oder: Nie ohne meine Pizza!

So, mir hat’s jetzt echt gereicht. Mir ist das wirklich zu deppat geworden. Es ist definitiv der Punkt gekommen, an dem ich sage: NEIN! Nicht mit mir! Ich tu mir das ganz sicher nicht länger an. Na, warum auch!? Und deshalb hab ich’s getan: Ich hab Schluss gemacht – mit all den Apps auf meinem Für Intuitives Essen! Oder: Nie ohne meine Pizza! weiterlesen

Meine begründete (!) Angst vorm Lift fahren

Hab nur ich das?! Jedes Mal, wenn die Tür zu einem Lift aufgeht, bin ich irgendwie nervös und angespannt. Ja, ich könnte die Treppen nehmen. Dafür bin ich meistens aber zu faul, weshalb ich’s dann lieber in Kauf nehme, dass manchmal sogar meine Hände leicht zu schwitzen anfangen, wenn sich die Aufzugstür bewegt. Ich habe Meine begründete (!) Angst vorm Lift fahren weiterlesen

Wie viel mehr Farbe da wäre, wenn …

Also, wer macht das nicht ab und zu: Leute beobachten. Und sich dann entweder heimlich über ihr Auftreten amüsieren oder unter vorgehaltener Hand zusammen mit der Begleitung darüber lästern. Ja, eh, die feine englische Art ist es nicht, aber es macht schon ein bissl Spaß. Kommt schon, gebt es zu! Wir brauchen uns nix vorzumachen, Wie viel mehr Farbe da wäre, wenn … weiterlesen